Unsere Geschichte

1971 ist der Grundstein für den Heilpädagogischen Dienst Graubünden (HPD) gelegt worden. Heute ist der HPD ein pädagogisch-therapeutisches Kompetenzzentrum und setzt seine Angebote flächendeckend im Auftrag des Kantons Graubünden um.

Unser Stiftungsauftrag

Die Stiftung HPD unterstützt die Prävention und Integration. Sie gewährleistet als Anbieterin flächendeckend die individuelle, ganzheitliche Abklärung und Förderung von entwicklungsauffälligen und / oder behinderten Kindern ab Geburt bis ins Schulalter sowie die Unterstützung und Beratung von Erziehungsberechtigten und Fachpersonen.